Webseite übersetzen: hilfreiche Tipps für eine professionelle Übersetzung

Webseite übersetzen: mit diesen Tipps gelingts

Die Übersetzung Ihrer Website in eine andere Sprache verspricht einen Aufbruch zu neuen Ufern. Bevor Sie allerdings über Ihre Seite den ersten neuen Kunden akquirieren können, gilt es, Ihre Übersetzung in der neuen Sprache ins rechte Licht zu rücken.

Maschinelle Übersetzung vs. Fachübersetzung

Entgegen der weitverbreiteten Meinung, dass Google Translator und Co. den Menschen als Übersetzer schon längst ersetzt haben, kommen Sie für Ihre Webseitenübersetzung nicht um einen Fachübersetzer herum.

Maschinelle Übersetzung verspricht einige Vorteile. Mit einigen wenigen Klicks erhält man sofort eine Übersetzung und das ohne die normalerweise damit verbundenen Kosten. Bequem und einfach ist auch das Plug-In, mit dem jeder Besucher Ihrer Seite selbst entscheiden kann, in welcher Sprache er oder sie lesen möchte.

Klingt bestechend? Leider liegen auch die Nachteile auf der Hand. Die verschiedenen Bedeutungsebenen eines Wortes, Wortspiele oder feine Zwischentöne wie leichter Sarkasmus entgehen der künstlichen Intelligenz bisher völlig.

Aus diesem Grund übersetzt ein Übersetzungsprogramm oft fehlerhaft und sinn-entleert. Wird ein Wort nicht erkannt, bleibt es im Zieltext einfach unübersetzt. Grammatik und Satzbau werden von den Marktführern inzwischen zwar beinahe perfekt umgesetzt. Aber fast ist eben nicht genug für Ihren Onlineauftritt!

Online-Übersetzungstools setzen somit einen langen Editierungsprozess in Gang. Nur mit sogenanntem Post-Editing werden die Texte brauchbar. Und das ist aufwendig, zeit- und nervenraubend und oft ebenso kostspielig wie eine professionelle Übersetzungslösung.

Fachübersetzer liefern keine Liveübersetzung und sind weniger preiswert. Allerdings überwiegen hier die Vorteile.

Nicht nur haben Sie in Fachübersetzern Sprachprofis, im Idealfall sogar Muttersprachler, an Ihrer Seite, deren täglich Brot die Sprache in all ihren Facetten ist. Sie sind auch Experten für die Zielkultur und wissen, wie Sie welchen Markt erobern können.

Durch individuelle Absprache und Beratung erhalten Sie so ein Produkt, das tatsächlich auf Ihren bestehenden Kundenkreis und weit darüber hinaus ausgerichtet ist. Diese Investition wird sich in Ihren Verkaufszahlen widerspiegeln und damit schon bald bezahlt machen.

Website-Lokalisierung

Was Ihr Fachübersetzer weiß: Eine Website wird nicht nur übersetzt, sie wird lokalisiert!

Damit Ihr Aushängeschild im Internet rundherum überzeugt, arbeiten Grafiker, Programmierer und Übersetzer gemeinsam an Ihrem Projekt. So überzeugt eine Seite optisch und inhaltlich auf ganzer Linie.

In allen Sprachen sollten die Worte mit Bedacht gewählt werden. Texter und Übersetzer versetzen sich dabei in die Zielgruppe hinein und passen Wortwahl und Sprache an den Kundenstamm an.

Website Lokalisierung
Die Lokalisierung einer Website fällt dem User sofort auf und er schätzt den Mehraufwand.

Junge, spritzige Werbesprache und Start-Up-Mentalität eines Unternehmens gehen Hand in Hand, haben Sie stattdessen eine Unternehmensberatung, die seit vielen Jahren für Qualität und Professionalität steht, sollte die Sprache das ebenfalls unterstreichen.

Teil der Expertise eines Fachübersetzers ist es, die richtige Fachterminologie zu kennen und zu verwenden, so dass auch die Übersetzung Ihrer Website von Ihrem Expertenwissen zeugt.

Mit der Übersetzung wichtiger Dokumente und Benutzeroberflächen ist die Lokalisierung aber bei weitem noch nicht abgeschlossen.

In einem weiteren Schritt wird die gesamte Website den kulturellen Gegebenheiten angepasst von der richtigen Formatierung von Uhrzeit und Datum bis hin zu Abbildungen und gegebenenfalls sogar der Farbgestaltung, sollte die Farboberfläche in der Zielkultur anders konnotiert sein.

Ein Fachübersetzer geht dabei auf Ihre Wünsche ein, arbeitet aber auch mit allen anderen Akteuren eng zusammen, denn auch Text und Layout sollen auf einer durch und durch durchdachten Website perfekt aufeinander abgestimmt sein.

Worauf kommt es beim Übersetzen einer Webseite an?

Die Option, in einer Vielzahl von Sprachen Ihre Website zu besuchen, ist natürlich beeindruckend, aber nicht immer stehen Kosten und Nutzen hier in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander.

Bevor Sie also eine Übersetzung in Auftrag geben, analysieren Sie Ihre Zielgruppe und stellen sich dabei folgende Fragen:

✓ Wer besucht die Website bereits? Aus welchen Ländern habe ich Kunden?
✓ Wer soll meine Website in Zukunft besuchen? In welche Länder möchte ich expandieren?

Daraus resultiert dann auch die allesentscheidende Frage:

In welchen Sprachen soll meine Website zur Verfügung stehen?

Eine Lokalisierung ins Englische als Weltsprache ist immer dann ratsam, wenn Sie ein internationales Klientel bedienen. Spanisch, Französisch oder osteuropäische Sprachen können dann eine Option sein, wenn Sie diese Märkte spezifisch erschließen wollen. Die Kunden werden Ihnen diese Aufmerksamkeit mit Sicherheit danken.

Haben Sie die Sprache(n) gewählt, in denen Ihre Website künftig zugänglich gemacht werden soll, geht es an die Übersetzung der Seite.

Unser Tipp: Halten Sie nicht zu sehr fest an Titel und Überschriften. Was im Deutschen von Wortwitz zeugt, kann in anderen Sprachen plump und unbeholfen wirken. Besser ist es da, kurze, prägnante Statements zu wählen, die „funktionieren“ und die Aufmerksamkeit der Leser auf sich ziehen.

Als Unternehmer sollten Sie Ihre Präsenz in Suchmaschinen nicht aus dem Blick verlieren. Je besser Ihre Website über Google und Co. aufspürbar ist, das heißt, je weiter oben sie in den Suchergebnissen erscheint, desto besser für Sie.

Aus diesem Grund kann es durchaus ratsam sein, eine suchmaschinenoptimierte Übersetzung in Auftrag zu geben.

Zuletzt noch einmal der Appell und gleichzeitig unser wichtigster Ratschlag für Sie: Als kluger Geschäftsmann oder erfahrene Geschäftsfrau wissen Sie, wie wichtig Onlinepräsenz ist.

Für viele Ihrer Kunden ist dies der erste Kontakt und damit der erste Eindruck, den sie von Ihnen als Person und Ihrem Geschäftsmodell erhalten.

Aus diesem Grund ist Ihre Website keine schablonenhafte Setzkastenwebsite, sondern besticht optisch durch Eleganz und Qualität.

Unterstreichen Sie diesen Eindruck durch professionelle und fehlerlose Übersetzungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.