SEO-Übersetzung

Perfekte Übersetzungen für suchmaschinenoptimierte Inhalte

Suchmaschinen sind aus dem Alltag längst nicht mehr wegzudenken: Online-Shopping, eine schnelle Information – all das beginnt oft mit einer Google-Suche. Umso wichtiger ist die Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO. Sie dient dazu, Webauftritte auf den vorderen Rängen der Suchergebnisse zu platzieren. Benötigen Sie SEO-Texte in verschiedenen Sprachen?

Dann sind Sie bei Translate Trade genau richtig. Wir übernehmen für Sie die SEO-Übersetzung und helfen Ihnen so, Ihre Website auf internationalem Suchmaschinen-Parkett präsent zu machen!

Die Bedeutung einer SEO-Übersetzung

Warum ist für die Website in einer anderen Sprache eigentlich ein SEO-Übersetzer nötig? Kann man nicht ebenso gut mit Google eine Website übersetzen oder die eigenen Fremdsprachenkenntnisse spielen lassen?

SEO-Uebersetzung-Besonderheiten-und-Bedeutung

Diese Fragen mag sich so manches Unternehmen stellen. Dazu muss man zunächst wissen: Suchmaschinenoptimierung folgt keineswegs in allen Ländern den gleichen Spielregeln. (Ausführliche Erklärungen zum Thema SEO finden Sie bei unserem Partner Evergreen Media®.) Kurz zusammengefasst:

  • Im deutschsprachigen Raum sind stichwortartige Suchbegriffe üblich. In anderen Ländern wird jedoch z. T. nach ganzen Sätzen gesucht.
  • Suchbegriffe (engl. Keywords) und -gewohnheiten sind stets kulturell geprägt.
  • Google ist nicht der einzige Kandidat – je nach Zielland muss womöglich für andere Suchmaschinen übersetzt werden (Xing, Baidu, Yandex, …).
  • Suchmaschinenalgorithmen bewerten die Inhalte auf einer Website u. a. nach Relevanz. Der übersetzte Content muss daher passende semantische Einheiten enthalten.

Sie sehen: Mit einer 1:1-Übersetzung ist es bei SEO-Content nicht getan. Internetseiten-Übersetzer müssen neben Kenntnissen im Content Marketing zudem wissen, worauf es aus Sicht der Suchmaschinenoptimierung ankommt. Im Anschluss erfahren Sie mehr dazu.

Was leisten SEO-Übersetzer?

Um Website-Inhalte in eine andere Sprache zu übertragen und dadurch Content Marketing auf internationaler Ebene zu ermöglichen, sind spezielle SEO-Übersetzer gefragt. Diese leisten einerseits die klassische Übersetzungsarbeit. Andererseits gehört zu ebenjener Arbeit noch eine Menge mehr:

Kulturelle Kenntnisse
Wie wird in der Zielsprache nach einem konkreten Begriff gesucht? Welche Erwartungshaltung steckt dahinter? Ein ganz simples Beispiel: Allein schon im amerikanischen und britischen Englisch unterscheiden sich Begriffe teils erheblich. Was als Suchbegriff im Vereinigten Königreich funktioniert, hätte in solchen Fällen auf dem amerikanischen Markt schlechte Chancen.
Einbinden der Keywords
Suchbegriffe (aka Keywords) werden ausschließlich in sinnvollem Ausmaß und semantisch korrektem Kontext verwendet.
Semantische Kenntnisse
Die Verwendung von relevanten Synonymen und semantischen Einheiten in der Übersetzung ist zwingend erforderlich.
Authentizität
Der Fokus liegt auf Lesbarkeit und Verständlichkeit sowie einem authentischen Tonfall: Das Ziel ist ein Level an Einzigartigkeit, das sich mit rein maschineller Übersetzung nicht erreichen lässt.
Einheitlichkeit
Terminologiemanagement – Firmenspezifische Fachausdrücke müssen stets einheitlich übersetzt und auch in der Zielsprache richtig übermittelt werden.

Nur unter diesen Voraussetzungen können SEO-Übersetzungen entstehen, die in zweierlei Hinsicht überzeugen: erstens das Publikum Ihrer Website und zweitens den Algorithmus der Suchmaschine. Indem Sie auf professionelle Übersetzungen setzen, schaffen Sie also die Grundlage für eine international erfolgreiche Website!

SEO-konforme Übersetzung versus normale Übersetzung: Besonderheiten

Im Anschluss möchten wir Ihnen noch etwas näher erläutern, worauf es bei der Übersetzung von suchmaschinenoptimierten Inhalten ankommt.

Keywords in der Content-Übersetzung

In der Suchmaschinenoptimierung dreht sich alles um Keywords. Denn nur, wenn die zentralen Suchbegriffe bekannt sind, kann man eine Website gezielt darauf optimieren.

Es handelt sich bei den Keywords um Phrasen oder einzelne Wörter, wie sie die Suchenden tatsächlich verwenden. Das bedeutet, dass sich diese Phrasen je nach Sprache stark unterscheiden und mitunter in völlig verschiedenen Kontexten vorkommen können. Anders ausgedrückt: Eine Wort-für-Wort-Übersetzung der bestehenden Keyword-Listen ist nicht ratsam.

Bevor ein Übersetzungsbüro mit der SEO-Übersetzung beginnen kann, müssen daher die Keywords in der Zielsprache feststehen. Unsere Empfehlung: Führen Sie möglichst bei jedem neuen Markt eine separate Keyword-Analyse durch. So schaffen Sie die ideale Basis für die Arbeit eines professionellen SEO-Übersetzers.

Keyword-Dichte

Die Keyword-Dichte beschreibt, wie oft ein Suchbegriff im Content vorkommt. Hier ist Balance gefragt – denn eine zu hohe Keyword-Dichte kann zu Herabstufungen durch den Algorithmus führen. Zudem lässt sie den Text unnatürlich erscheinen.

SEO-Uebersetzung-Keyword-Dichte

Die professionellen SEO-Übersetzer von Translate Trade vermeiden diesen Fallstrick:

  • Wir achten präzise darauf, die betreffenden Suchbegriffe im richtigen Ausmaß
  • Unsere Übersetzer verwenden viele Synonyme, um die Relevanz des Textes in den Augen des Algorithmus zu steigern.

So entsteht Content, der sowohl in der Ausgangs- als auch in der Zielsprache authentisch klingt. Möglich wird das durch unser Muttersprachenprinzip: Alle Übersetzer bei Translate Trade übersetzen ausschließlich in ihre Muttersprache und finden somit intuitiv die perfekten Formulierungen, Idiome und sprachlichen Nuancen.

SEO-Übersetzungen für diverse Kanäle

Wer Content Marketing betreibt, weiß: „Den“ Inhalt gibt es nicht. Vielmehr kommt es beim Content-Format stehts darauf an, was die Nutzer/innen zu einem bestimmten Suchbegriff sehen wollen. SEO-Übersetzungen betreffen neben den reinen Website-Texten also noch diverse weitere Formate:

  • Beiträge auf Social-Media-Kanälen
  • E-Books zum Download
  • Flyer und Broschüren
  • Meta-Daten der Website (Title Tag, Permalink, Meta Description, …)

Sie sehen: Es gilt, ein breites Spektrum an Details im Blick zu behalten. Beim Content Marketing auf internationalem Parkett sind korrekte, präzise Übersetzungen das A und O. Schon kleine Fehler oder Ungereimtheiten führen dazu, dass Nutzer/innen und der Suchmaschinenalgorithmus einen negativen Eindruck von der Webseite bekommen.

Wollen Sie dieses Szenario vermeiden und Ihre Website-Inhalte in die bestmögliche Startposition bringen – und zwar mehrsprachlich? Dann zahlt es sich aus, in eine SEO-Übersetzung von Fachleuten zu investieren!

Was kostet eine SEO-Übersetzung?

Die Preise für die Übersetzung von Website-Texten hängen von mehreren Faktoren ab:

Projektumfang
Je mehr Content unsere SEO-Übersetzer bearbeiten sollen, desto mehr Zeit fließt in den Auftrag.
Ausgangs- und Zielsprache
Bei einer außergewöhnlichen Sprachkombination ist die Auswahl der verfügbaren Übersetzer/innen eher kleiner. Das wirkt sich auf die Kosten aus.
Zeitraum
Ein knappes Zeitfenster hat ebenfalls Auswirkungen. Je früher Sie uns Ihren Auftrag mitteilen können, desto günstiger für Sie!

Gerne machen wir Ihnen auf Anfrage ein unverbindliches Angebot, mit welchen Kosten Sie für Ihre SEO-Übersetzung rechnen können!

Suchmaschinenoptimierte Übersetzung von Profis: SEO-Übersetzer von Translate Trade

SEO Übersetzer: suchmaschinenoptimierte Übersetzungen von Profis

Durch Content Marketing mithilfe von SEO-Inhalten positionieren Sie sich und Ihr Unternehmen als Experte auf dem Markt. Sie möchten das auch auf internationaler Ebene tun? Dann sind professionelle SEO-Übersetzungen gefragt!

Die SEO-Übersetzer von Translate Trade übertragen Ihren Content in die Zielsprache Ihrer Wahl – garantiert individuell, authentisch, Keyword-optimiert und perfekt für Nutzer/innen und Algorithmus angepasst.

Sie haben noch weitere Fragen zum Thema? Dann kontaktieren Sie uns gerne jederzeit oder holen Sie sich ein kostenloses, völlig unverbindliches Angebot für Ihr Projekt ein. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

 

Jetzt ein kostenloses und völlig unverbindliches Angebot einholen!kostenloses Angebot einholen