Übersetzungen für Museen, Kunst & Kultur

Übersetzungen für Museen

Für Übersetzungen im Bereich Kunst und Kultur gilt noch mehr als für alle anderen Textsorten, dass es sich um keine „Wort für Wort“-Übersetzung handeln darf. Texte in diesem Bereich sind bereits für den ursprünglichen Verfasser enorm schwierig zu bewältigen, denn es muss etwas mit (möglichst wenig) Worten ausgedrückt werden, das in vielen Fällen keiner Worte bedürfen sollte.

Und doch sind Texte für Museen ein absolutes Muss, denn jedes Exponat – unabhängig vom Thema – Bedarf einer Beschreibung, um von allen Museumsbesuchern verstanden zu werden. Ausstellungstexte oder Museumstexte richten sich längst nicht mehr nur an Fachleute auf dem jeweiligen Gebiet:

Menschen aus unterschiedlichsten sozialen Schichten besuchen mittlerweile verschiedenste Ausstellungen. Und schließlich soll jeder Besucher die Beschreibungstexte verstehen.

Vom ursprünglichen Verfasser zum Übersetzer

Der ursprüngliche Verfasser dieser Texte, muss diese der Intention des Künstlers anpassen, ohne dabei zu künstlich, wissenschaftlich oder hochgestochen zu wirken. Der Übersetzer muss das selbe tun, zusätzlich aber auch die Intention des ursprünglichen Verfassers mit einbeziehen und natürlich dem Zielpublikum seiner Übersetzung, das einen völlig anderen kulturellen Hintergrund als das Zielpublikum des ursprünglichen Verfassers hat, eine angemessene Beschreibung bieten.

Übersetzer für Museen
Eine professionelle Übersetzung macht sich mit Sicherheit bezahlt.

In jeder Kultur gibt es unterschiedliche Wege und Möglichkeiten, um Stimmungen und Gefühle zum Ausdruck zu bringen und wiederzugeben, und Übersetzer für kulturelle Texte müssen genau darüber Bescheid wissen, wie das in ihrer jeweiligen Sprache möglich ist.

Zusätzlich braucht der Übersetzer solcher Texte aber auch eine Vielzahl anderer Qualifikationen. Neben den sprachlichen und übersetzungstechnischen Kenntnissen, sowie viel Geduld und Fingerspitzengefühl, benötigt ein Übersetzer für Kunst und Kultur vor allem eines:

Ausgeprägte Erfahrung über Kunst und Kultur an sich, und fundiertes Wissen über das Thema der Ausstellung. Sich einfach nur einzulesen ist zu wenig, der Übersetzer muss sich dafür begeistern und mit dem Schaffen und Leben des jeweiligen Künstlers bestens vertraut sein.

Probleme bei der Übersetzung von Museumstexten

Die Übersetzung von Museums- und Ausstellungstexten ist eine heikle Angelegenheit. Jedes Wort, jeder Satz, muss genauestens bearbeitet und angepasst werden. Der Text dient nicht nur der Information, sondern soll auch bestimmte Emotionen wecken. Aus diesem Grund ist es auch wichtig, hier keine Schnellschüsse zu machen. Sowohl der ursprüngliche Verfasser der Texte benötigt Zeit, doch auch der Übersetzer braucht sehr viel Zeit, um der Ausstellung würdige Texte produzieren zu können.

Zusammenarbeit von Übersetzer und Arbeitgeber
Eine gute Zusammenarbeit zwischen Übersetzer und Auftraggeber ist für eine erfolgreiche Übersetzung ausschlaggebend.

Es gilt unbedingt sicherzustellen, dass der Übersetzer seine Arbeit früh genug beginnen kann und ausreichend Zeit für die Auseinandersetzung mit dem Text bekommt. Gerade im Kunstbereich erfordert Qualität auch immer genügend Zeit für den Schaffenden.

Außerdem ist die Kommunikation zwischen dem Übersetzer und dem Aussteller sehr wichtig. Die aktive Zusammenarbeit beider Seiten ist besonders im Bereich Kunst und Kultur von großer Bedeutung, denn oft lassen sich Interpretationen des Ausstellers nur schwer in die Zielsprache umsetzen und benötigen einer gewissen Anpassung – die aber natürlich vom Aussteller abgesegnet werden muss.

Translate Trade: Die Lösung des Problems

Translate Trade verfügt über einen sehr großen Übersetzerpool mit unterschiedlichsten Themenbereichen, darunter auch eine Vielzahl an ausgebildeten Übersetzern mit langjähriger Erfahrung im Bereich Kunst und Kultur.

Gerne stehen wir Ihnen zur Seite und verhelfen Ihrer Ausstellung mit hochprofessionellen Übersetzungen zu Glanz. Um Ihre Anliegen zu besprechen stehen wir Ihnen jederzeit gerne telefonisch unter +43 1 253 91 5870 oder via E-Mail an office@translate-trade.com. Oder Sie verwenden ganz einfach unser Kontaktformular.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.