Interkulturelle Kompetenz und ihre Bedeutung

Cultural Awareness

Durch die immer stärker vernetzte (Geschäfts-)Welt fällt der interkulturellen Kompetenz (engl. Cultural Awareness) eine immer größer werdende Rolle zu und betrifft nicht nur die Geschäftsführung eines Unternehmens, sondern auch mehr und mehr Projektmanager, Einkäufer oder Vertriebsmitarbeiter.

Einen großen Beitrag zum internationalen Unternehmenserfolg leistet heutzutage der richtige Umgang mit Angehörigen verschiedenster Kulturen. Eine Sensibilisierung der betroffenen Mitarbeiter für fremde Kulturen ist einer der Schlüsselfaktoren für eine gelungene Kooperation mit Unternehmen aus dem Ausland.

Egal ob durch professionelles Training durch ausgebildete Coaches, durch Selbststudium, Seminare oder Workshops: Den Mitarbeitern muss bewusst sein, dass es in anderen Regionen der Welt tiefgreifende kulturelle Unterschiede geben kann. Diese zu ignorieren oder mit Füßen zu treten ist der beste Weg, um irreparablen Schaden für das Unternehmen anzurichten.

Keinen Verallgemeinerungen unterliegen

Obwohl es sehr wichtig ist, die kulturellen Unterschiede zu kennen, darf man keinesfalls der Versuchung unterliegen, Stereotypisierungen vorzunehmen.

So, wie es jedem Mitarbeiter bewusst sein muss, dass es gewisse kulturelle Unterschiede gibt, so muss ebenfalls jedem bewusst sein, dass jeder Mensch verschiedenen sozialen Gruppen angehört. Eine Person lässt sich niemals durch ein einzelnes Merkmal wie seine Herkunft, soziale Schicht, Ausbildung, Religion, Alter oder ähnlichem in eine Schublade stecken.

Vielmehr vereint jeder Mensch unterschiedlichste Aspekte dieser unterschiedlichen Kulturen in sich und stellt ein Ergebnis all dieser Punkte dar. Wenn Sie also planen, längere Aufenthalte im Ausland einzulegen oder internationale Geschäftsbeziehungen aufzubauen, ist es eine gute Idee, sich vorab beraten zu lassen und einen Einblick in die Kultur(en) des jeweiligen Landes zu erhalten.

Wie bereits erwähnt betrifft die Internationalisierung nicht nur Geschäftsführer, auch Mitarbeiter einzelner Abteilungen können in Kontakt mit ausländischen Kunden treten. Maßnahmen zur Bewusstseinsbildung sind auf also auf sämtlichen Ebenen, die mit Angehörigen fremder Kulturen zu tun haben, von Relevanz.

Wir raten Ihnen eingehend, Informationen über einzelne Länder einzuholen, bevor Sie sich dazu entschließen, in die jeweiligen Märkte zu investieren. Zu einem gelungenen Firmenauftritt im Ausland zählen nicht nur hervorragende Übersetzungen, die wir gerne für Sie anfertigen, sondern eben auch das Wissen relevanter Schlüsselmitarbeiter über kulturelle Unterschiede und Gepflogenheiten.

Bildquelle: Rainer Sturm / pixelio.de

One thought on “Interkulturelle Kompetenz und ihre Bedeutung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.